Aufbautage nach dem Fasten

Riechst du den Duft der Tomaten und der Basilikumblätter auch schon beim Anschauen des Fotos? Nach dem Fasten werden deine Sinne geschärft sein. Deine Fähigkeit zu genießen, sind enorm gewachsen! Das Leben fühlt sich intensiver an.

Klassischerweise bricht man das Fasten mit einem Apfel. Wie du ihn lieber magst: als Frischobst oder als Bratapfel. Manchen bekommt der gegarte Apfel besser, aber bereite ihn ohne Zucker und Fette zu! Vor allem mit Fetten sei bitte vorsichtig! (Eigene leidvolle Erfahrungen als junger Mann …) Die Produktion bestimmter Verdauungssäfte muss erst wieder in Gang kommen.

Sehr schön ist auch eine kleine Portion gegartes Gemüse, ohne Öl mit wenig Salz. Herrlich. Für das Fastenbrechen gilt: Schön langsam und achtsam essen. Die Speisen alle gut durchkauen. Genau auf körperliche Signale achten: Worauf habe ich Lust? Wann bin ich satt?

George Bernard Shaw, Schriftsteller mit Fastenerfahrung: »Jeder Dumme kann fasten, aber nur ein Weiser kann das Fasten richtig abbrechen.«

Im Grunde drehst du während der Aufbautage jetzt die Entlastungstage um. Vielen bekommt jetzt Gemüse aller Art besonders gut. Aber denke daran, dass es kein Muss ist, dass du jetzt alle Essensgewohnheiten Stück für Stück wieder annehmen musst. Dir wird es jetzt erfahrungsgemäß besonders leicht fallen, wenn du magst, neue Gewohnheiten anzunehmen – erstens weil deine seelische Abhängigkeit kleiner geworden ist und zweitens weil dein Körper nicht andauernd nach Zuckerzufuhr schreit. Vielleicht behälst du das Intervallfasten bei? Verzichtest dauerhaft auf Zucker und einfache Kohlenhydrate.

fasten-heute_adorable-baby-child-1648374
Nach dem Fasten – wie neugeboren – die Welt neu entdecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s